Runder Tisch der Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle 2020



Sehr geehrte Damen und Herren,

 

auch in diesem Jahr hatten wir gemeinsam mit Frau Müller (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Saalfeld) geplant, im November unseren - mittlerweile zur Tradition gewordenen - Runden Tisch durchzuführen und eigentlich würden Sie jetzt Ihre Einladung in den Händen halten.

 

Da die wieder steigenden Corona-Fallzahlen eine Durchführung in Frage stellen, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, in diesem Jahr auf unseren Runden Tisch zu verzichten.

 

Wir möchten es jedoch nicht versäumen, uns zumindest auf diesem Wege bei all unseren Netzwerkpartnern für die gute Zusammenarbeit zu bedanken. So sind wir beispielsweise trotz Lockdown gemeinsam die Probleme der Ratsuchenden angegangen und haben viel erreicht.

Daher nochmals herzlichen Dank an alle sozialen Einrichtungen der freien Träger, den MitarbeiterInnen des Landratsamtes, des Jobcenters, der Städte und Gemeinden, den Energieunternehmen und Vermietern, den BetreuerInnen und all den anderen, ohne die unsere Arbeit nicht möglich wäre.

 

Wir hoffen, dass wir uns im Jahr 2021 wieder in gewohnter Runde treffen können.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Wagner

Leiterin der Beratungsstelle